Lebensgestaltung Ethik Religionskunde

 

Das Fach LER wird an unserer Schule in den Jahrgangsstufen 7 bis 10 unterrichtet. Es bietet den Schülerinnen und Schülern Raum sich gemeinsam mit Fragen der Lebensgestaltung, Normen und Wertvorstellungen auseinanderzusetzen. Sie erhalten darüber hinaus einen Einblick in religionskundliche Inhalte. Dabei ist der Unterricht immer weltanschaulich neutral.

 

Ein besonderer Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Vorbereitung auf das zukünftige Leben. Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich in diesem Zusammenhang mit lebensweltlichen Themen wie:

 

·        Glauben und Religion

·        Regeln und Normen

·        Zivilcourage

·        Ich, du und die Anderen

·        Lebensentwürfe

·        Kommunikations- und Konfliktlösungsstrategien

·        Freundschaft, Liebe und Sexualität

 

 

 

              

So erstellten unsere 7. Klassen

im vergangenen Schuljahr 2010/2011

mit viel Eifer ein Lernspiel,

welches insbesondere die

Gemeinsamkeiten der drei großen

Weltreligionen Christentum, Islam

und Judentum hervorhebt,

 

die 8. Klassen gingen auf

Entdeckungsreise in den Regenwald,

 

die 9. Klassen wanderten  

auf den Pfaden Mohammeds und

des Dalai Lama

 

und die 10. Klassen bearbeiteten

das Thema Zivilcourage aus ihrer

ganz eigenen Perspektive.