Auswertung         Befragung Schulspeisung

11.06.2014

 

Graf von Arco-Oberschule mit Grundschulteil Nauen

Teilnehmer:   Frau Rozynek                          Sodexo

                        Herr Horvath                           Sodexo Koch

                        Frau Lutschik                           Hort ASB

                        Frau Bornhardt                        Elternsprecherin

                        Frau Link                                Leiterin Cafeteria

                        Herr Dr. Beyer                        Rektor

                        Frau Greve                              Leiterin Primarstufe

                        Frau Schwanke-Lück              Jahrgangsstufenleiterin

                        Herr Lehmann                         Lehrer

 

Grundlage:     Elternbefragung auf Grund starken Rückgangs der Teilnehmer Schulspeisung seit Sommer 2013 ( Primarstufe: 43, Sekundarstufe: 25)

 

Ziel:                Ursachen für Rückgang

                        Möglichkeiten für Steigerung der Teilnehmerzahl

 

Verlauf:

 

-         Kurze Darstellung zu Anlass und Ergebnissen der Elternbefragung

-         Vielzahl von Aussagen – damit große Bandbreite (s. Lieblingsessen und Essen, welches die Kinder nicht mögen)

-         Frau Rozynek erläutert Grundverständnis von Sodexo als Lieferant der Schulspeisung

-         Hinweis auf verschiedene Bestrebungen, das Angebot zu verbessern

-         Beschreibung der Herstellung und des Vertriebes des Schulessens

 

diskutierte Bereiche:

-         Form der Bestellung wird im Prinzip positiv eingeschätzt

-         Anlieferung des Essens (bei zweimaliger Anlieferung würde das Essen zw. 3,20 €und 3,50 € kosten)

-         Portionsgrößen reichen aus, Nachschlag ist grundsätzlich möglich

-         Hinweis auf Zuschuss über Bildungsgutschein (Bildungs- und Teilhabepaket) – dann Essen nur 1,00 €, der Antrag muss jedoch von den Berechtigten gestellt werden

-         Zeitlicher Ablauf der Schulspeisung im Einklang mit den schulischen Belangen (zeitliche Streckung von 11 – 13.30 Uhr), zwischen 12.00 und 12.40 Uhr relativer Leerlauf gleich Zeitfenster)

 

Festlegungen:

1.      Gewürze werden an einem zentralen Platz zur individuellen Nutzung bereit gestellt

2.      Bezeichnung der jeweiligen Gerichte soll eindeutiger und aussagekräftiger werden

3.      Aktionstag von Sodexo zu Beginn des Schuljahres

4.      Schule überprüft, das Zeitfenster zw. 12.00 und 12.40 Uhr intensiver zu nutzen

( ab neuem Schuljahr)

5.      konsequentere Aufsicht im Essenraum durch Lehrkräfte

6.      über Elternversammlungen nochmals der Hinweis an antragsberechtigte Eltern

auf Essen über Bildungsgutschein

 

Dr. Beyer