18. „Graf von Arco-Pokal“

Arco- Oberschule Nauen am 14.12.2016

Erstmals internationale Beteiligung

Nauen: Durch die Teilnahme einer Mannschaft unserer Partnerschule aus Sankt Petersburg fand die 18. Auflage des Volleyballturniers um den Graf von Arco Pokal erstmals mit internationaler Beteiligung statt. Insgesamt kämpften am 14.12.2016 neun Schulmannschaften um die Pokale. Zunächst wurde in zwei Gruppen gespielt. Hier setzten sich jeweils der Gastgeber sowie das Team des Goethe Gymnasiums Nauen durch. Unsere Gäste aus Sankt Petersburg schlugen sich nach anfänglichen Schwierigkeiten wacker, mehr als ein Achtungserfolg bei der knappen 19:25 Niederlage gegen den späteren Turnierzweiten sprang jedoch leider nicht heraus. In den Halbfinals setzten sich dann die „Arcos“ (2:0 gegen die Oberschule Falkensee) sowie etwas überraschend das Team der Kant Gesamtschule Falkensee (2:0 gegen das Goethe Gymnasium) durch. Am Ende siegte mit unserem Team die beste Mannschaft des Turniers (15:9;15:6 gegen die Kant Gesamtschule) und feierte damit den nun schon 9.Turniersieg in Folge.   

Endstand:                           1. „Dr. Georg Graf von Arco“ Oberschule Nauen

                                               2. „Immanuel Kant“ Gesamtschule Falkensee

                                               3. Goethe Gymnasium Nauen

                                               4. Oberschule Falkensee

                                               5. „Theodor Fontane“ Oberschule Ketzin

                                               6. „Leonardo da Vinci“ Campus Nauen

                                               7. Kooperationsschule Friesack

                                               8. „Heinz Sielmann“ Oberschule Elstal

                                               9. Gymnasium Nr. 330 Sankt Petersburg 

Mannschaftsfoto:    v.l. Bryan, Eleen, Leonie, Christoph, Celina, Cameron, Beatrice und Maurice setzten die erfolgreiche Tradition der letzten Jahre fort und gewannen den diesjährigen Arco-Pokal.

 

 

 

17. „Graf von Arco-Pokal“

Arco- Oberschule Nauen am 09.12.2015
 

Alle Jahre wieder… Gastgeber erneut erfolgreich

Nauen: Kurz vor den Weihnachtsferien fand auch in diesem Jahr wieder das traditionelle Volleyballturnier um den Graf von Arco Pokal an der gleichnamigen Oberschule statt. In der bereits 17. Auflage des Turniers kämpften sieben Schulmannschaften um die begehrten Pokale. Im Modus „jeder gegen jeden“ spielten alle Teams je zwei Sätze gegeneinander. Wie schon in den Jahren zuvor war das Gastgeberteam nicht zu stoppen. Ohne Satzverlust gewannen die „Arcos“ bereits zum achten Mal in Folge. Auf den 2.Platz spielte sich das Team des Nauener Goethe-Gymnasiums. Spannend blieb bis zum Schluss dagegen der Kampf um Platz 3. Hier konnte sich erst in der letzten Spielrunde knapp die Kooperationsschule Friesack vor der Oberschule Ketzin und der Gesamtschule Falkensee durchsetzen. Allen Teilnehmern hat dieser Wettkampf wieder großen Spaß gemacht und man freut sich bereits auf die 18. Auflage im kommenden Jahr. 

 

Insgesamt sieben Schulmannschaften kämpften um die begehrten Pokale. Die Kant Gesamtschule wurde im 1.Spiel deutlich mit 2:0 (15:6; 15:6) bezwungen. Gegen das bis dahin ebenfalls noch unbezwungene Goethe Gymnasium zeigte unser Team seine beste Turnierleistung und gewann in zwei Sätzen mit 15:9 und 15:8.
Mannschaftskapitän Leon Drea nimmt den Siegerpokal von Sportlehrer M. Pilz entgegen. Unser siegreiches Team 2015: Michelle, Sarah, Leon, Yasmina, Philipp, Leonie, Justus und Tom.  

 

 

 

16. „Graf von Arco-Pokal“

der Oberschule Nauen am 10.12.2014

 

„Arcos“ erneut nicht zu stoppen…

Überraschungen auf den Plätzen

Nauen:  Die Turnhalle in der Kreuztaler Straße stand am 10.12.2014 erneut ganz im Zeichen des Volleyballs. Bereits zum 16. Mal fand dort das Mixed-Volleyball-Turnier für Schulmannschaften um den „Graf von Arco“-Pokal statt. In diesem Jahr sagten 6 der 11 eingeladenen Schulen ihre Teilnahme zu. Im Modus „jeder gegen jeden“ spielten alle Teams je zwei Sätze gegeneinander. Wie schon in den Jahren zuvor war das Gastgeberteam erneut nicht zu stoppen. Mit 11:1 Sätzen gewannen die „Arcos“ bereits zum siebten Mal in Folge. Spannend blieb es bis zum Schluss dagegen im Kampf um die nächsten Plätze. Am Ende trennten Platz 2 bis 6 lediglich 2 Sätze. Völlig überraschend konnte sich die Oberschule Falkensee (7:5) über den 2.Platz freuen. Satzgleich, aber im direkten Vergleich mit 2:0 siegreich, verwies man die Gesamtschule Falkensee auf den 3.Platz. Dank der finanziellen Unterstützung durch die Stadt Nauen konnten diese drei Teams mit Pokalen ausgezeichnet werden.

 

 

Herzlichen Glückwunsch !

 

Zum Mannschaftsfoto:   
Lisa, Nancy, Kim, Jasmin, Leon, Julian, Justus und Danilo gewannen mit 11:1 Sätzen überlegen den „Graf von Arco – Pokal“ 2014.              

Eine besondere Leistung vollbrachten Nancy und Kim, die bereits zum dritten Mal in Folge im Siegerteam unserer Schule spielten.

 

 

1.      „Graf von Arco“ Oberschule Nauen

2.      Oberschule Falkensee

3.      „Immanuel Kant“ Gesamtschule Falkensee  

4.      „Goethe“ Gymnasium Nauen

5.      „Theodor Fontane“ Oberschule Ketzin

6.      Kooperationsschule Friesack

7.      „Heinz Sielmann“ Oberschule Elstal

 


 

15. „Graf von Arco-Pokal“

der Oberschule Nauen am 11.12.2013 

Alle Jahre wieder…

 

Arco - Volleyballer erringen sechsten Turniersieg in Folge

 

Nauen: Bereits in der 15.Auflage fand am Mittwoch das Volleyball-Mixed-Turnier für Schulmannschaften um den „Graf von Arco“-Pokal in der Turnhalle in der Kreuztaler Straße statt. Leider sagten zu diesem kleinen Jubiläum nur 4 der 11 eingeladenen Schulen ihre Teilnahme zu. Im Modus „jeder gegen jeden“ spielten alle Teams je zwei Sätze gegeneinander. Wie schon in den letzten Jahren wurden die Gastgeber von Beginn an ihrer Favoritenrolle gerecht. Nach zwei deutlichen Erfolgen gegen die Kooperationsschule Friesack und die Oberschule Ketzin konnte im dritten Spiel auch das Nauener Goethe-Gymnasium mit 2:0 Sätzen besiegt werden. Damit war dem Team der Arco-Oberschule der sechste Turniersieg in Folge nicht mehr zu nehmen. Spannend blieb bis zum Schluss nur der Kampf um die folgenden Plätze. In zwei hartumkämpften Sätzen setzte sich das Goethe-Gymnasium knapp gegen Ketzin durch (27:25; 25:22) und verwies damit den Gegner auf den 3.Platz.     

Dank der finanziellen Unterstützung durch die Stadt Nauen konnten die besten drei Teams mit Pokalen ausgezeichnet werden. Die Dr. Georg Graf von Arco Oberschule Nauen bedankt sich auch im Namen aller Teilnehmer für diese Unterstützung. Schon jetzt wurde eine mündliche Einladung für die 16. Auflage im kommenden Jahr ausgesprochen und vielleicht finden dann auch wieder mehr Mannschaften den Weg in die Turnhalle an der Kreuztaler Straße

 

Endstand:         1. Dr. Georg Graf von Arco Oberschule Nauen            8 : 0 Sätze                                                                           

        2. Goethe Gymnasium Nauen                                            5 : 3 Sätze               

        3. Theodor Fontane Oberschule Ketzin                             4 : 4 Sätze               

        4. Kooperationsschule Friesack                                         3 : 5 Sätze                            

        5. Oberschule Falkensee                                                   0 : 8 Sätze

 


 

14. "Graf von Arco-Pokal"

Dezember  2012

Endstand:    1.           „Graf von Arco“ Oberschule Nauen

   2.            „Goethe“ Gymnasium Nauen

   3.            „Marie Curie“ Gymnasium Dallgow

   4.            „Theodor Fontane“ Oberschule Ketzin

   5.            Kooperationsschule Friesack

   6.            Oberschule Falkensee

 

 

  


 

13. „Graf von Arco-Pokal“ 2011

Endstand:               1.             „Graf von Arco“- Oberschule Nauen
                             
                                                                              
                         2.             „Lise Meitner“ - Gymnasium Falkensee

                                                                                                 

                3.             Kooperationsschule Friesack

                                                                                                                          

                4.             „Goethe“- Gymnasium Nauen

 

                5.             „Theodor Fontane“- Oberschule Ketzin

                                                                                             

                6.             „Marie Curie“- Gymnasium Dallgow

                                                                                                    

                7.             Oberschule Elstal

                                   8.             Oberschule Falkensee

 


 

12. „Graf von Arco-Pokal“ 2010

„Arcos“ holen dritten Titel  in Folge beim Turnier um den „Graf von Arco“-Pokal

Mit 2:0 Sätzen bezwingen die Gastgeber im Finale die Mannschaft vom Goethe-Gymnasium

Nauen: Bereits in der 12.Auflage fand am Mittwoch das Volleyball-Mixed-Turnier für Schulmannschaften um den „Graf von Arco-Pokal“ in der Turnhalle in der Kreuztaler Straße statt. Dank der finanziellen Unterstützung durch die Stadt Nauen war es wieder möglich die besten drei Teams mit Pokalen auszuzeichnen. Die Dr. Georg Graf von Arco Oberschule Nauen bedankt sich auch im Namen aller Teilnehmer für diese Unterstützung. Acht Schulen folgten der Einladung, erstmals seit 2001 trat auch die Oberschule Elstal wieder mit einer Mannschaft an. Der Leonardo da Vinci Campus und  die Immanuel Kant Gesamtschule sagten leider ab. Ein 9-er Teilnehmerfeld spielte zunächst eine Vorrunde in zwei Gruppen im Modus Jeder gegen jeden. Hier setzten sich mit den Mannschaften des Gastgebers und des Goethe Gymnasiums Nauen die Vorjahresfinalisten ungeschlagen durch. Jeweils Gruppenzweiter wurden die Teams der Oberschule Ketzin und der Kooperationsschule Friesack. In einer Zwischenrunde erfolgten anschließend die Überkreuzvergleiche, um die Finalisten zu ermitteln. Das Gastgeberteam gewann dabei gegen die Mannschaft aus Friesack  ebenso deutlich mit 25:16 wie im anderen Halbfinale das Goethe-Gymnasium gegen Ketzin (25:11) und zog damit zum 12.Mal ins Finale ein. Spannend und knapp endeten die Platzierungsspiele. Jeweils mit 2:1 Sätzen behauptete sich das Marie Curie Gymnasium Dallgow gegen das Lise Meintner Gymnasium Falkensee im Spiel um Platz 5 wie auch die Kooperationsschule Friesack gegen die Oberschule Ketzin im kleinen Finale. Im Endspiel gewannen die „Arcos“ den 1.Satz knapp mit 25:22, im 2.Satz  lag das Goethe-Gymnasium lange Zeit in Führung (23:20), musste sich am Ende jedoch mit 24:26 erneut geschlagen geben un dem Gastgeber wie schon im Vorjahr den Sieg überlassen. Mit diesem Erfolg verbuchten die „Arcos“ bereits ihren dritten Titel in Folge. Erneut hat diese Möglichkeit eines sportlichen Schulvergleichs allen teilnehmenden Mannschaften großen Spaß gemacht und schon jetzt wurde eine mündliche Einladung für die 12. Auflage im kommenden Jahr ausgesprochen. Vielleicht finden auch andere Schulen weitere Möglichkeiten für sportliche Schulvergleiche.

Endstand:        1. Dr. Georg Graf von Arco- Oberschule Nauen
2. Goethe Gymnasium Nauen
3. Kooperationsschule Friesack
4. Theodor Fontane Oberschule Ketzin
5. Marie Curie Gymnasium Dallgow
6. Lise Meitner Gymnasium Falkensee
7. Oberschule Falkensee
8. Hans Klakow Oberschule Brieselang
9. Oberschule Elstal

 

                         
                  Einer der vielen spannenden Ballwechsel im Finale zwischen der Graf von Arco -               Das Team der Graf von Arco- Oberschule Nauen gewinnt zum 3.Mal in Folge.                                         
                  Oberschule (hinten) und dem Goethe Gymnasium Nauen.


 


 

11. „Graf von Arco-Pokal“ 2009 (Volleyball) am 16.12.09

 

Endstand:

1. „Graf von Arco“-
          Oberschule Nauen

2. „Goethe“- Gymnasium
          Nauen

3.Kooperationsschule             
         Friesack

4. „Theodor Fontane“-
          Oberschule Ketzin   

5. Oberschule Falkensee   

6. „Hans Klakow“-
         Oberschule Brieselang  

7. „Marie Curie“-
         Gymnasium Dallgow

 

 

 

 


 

  10. Arco- Pokal am 17.12.2008 in Nauen

 

 
Eine der vielen spannenden Ballwechsel hier aus dem Gruppenspiel 
zwischen dem Titelverteidiger Goethe-Gymnasium Nauen und dem 
späteren Zweiten "Graf von Arco" OS Nauen II
 
Bürgermeister Detlef Fleischmann und Rektor Dr. Jürgen Beyer 
überreichen den Pokal an Mannschaftskapitän Toni Kaczmarek 
vom siegreichen Team "Graf von Arco" OS Nauen

Die beiden Teams der "Graf von Arco" OS Nauen standen sich im Finale 
der 10. Auflage des Turniers gegenüber